Portrait

Bandshooting

bandshooting

Bandshooting mit den Beatkicks…

Es ist schon ein Weilchen her, als Paul, Drummer bei den Beatkicks, mich nach einem Termin fragte. Die Beatkicks brauchten neue Bilder.   Zuerst im Studio und dann im Old Daddy, einer super Location im Stil der alten Clubs aus dem Rotlichtmilieu.

Die Band war beide male komplett angetreten – abends in meinem Studio und einige Tage später zum Vormittagstermin im Old Daddy Saloon. Die Stimmung war jedesmal ausgezeichnet, das Ambiente inspirierend schrullig – beste Voraussetzungen, um richtig gute Bilder zu schießen. Das Brainstorming fand sehr spontan praktisch während des Shootings statt – wie auch sonst? – improvisieren gehört eben zum Rock’n Roll.

Nach jeder Menge Spaß und vielen Stunden Shooting hatten wir alles im Kasten :-)

Hier ein paar Beispiele

 

Ein Gutschein muss es sein!!!

 

…EIN GUTSCHEIN MUSS ES SEIN!!!

Jaaajaaa… es ist schon wieder so weit und keiner hat‘s kommen sehen…!

…bevor die Weihnachtsgeschenkpanik sich breit macht und Besitz von dir ergreift
…bevor du anfängst, mit allem, was der Kühlschrank hergibt, einen Gutschein zu basteln
…bevor du am 24.12. um 11.00 Uhr durch vollgestopfte Läden rennst…

…wie wäre es, auf dem großen Parkplatz vom „Wasserbett-Knöchel“ in Mainaschaff das Auto abzustellen, einfach in unser Studio zu kommen, um bei uns einen Gutschein für ein ganz individuelles Shooting für den Menschen zu erwerben, den du mit etwas Außergewöhnlichem beschenken willst?

Kurzer Anruf genügt …nur, um sicherzustellen, dass wir da sind …gelegentlich sind wir nämlich unterwegs
(call: 0 60 21 / 439 64 85 oder 0171 / 439 70 75)

Herzliche Grüße
vom Team der PhotoProduction

 

 

 

Gutschein final S1SW

…also bin ich!

Portraits von MPS-Kids für eine Wanderausstellung

 

Damit fing meine Arbeit mit der Gesellschaft für MPS e.V. an… vor 10 Jahren! Eine Bilderserie von Portraits sollte entstehen, die einen sensiblen visuellen Einblick in das Selbstverständnis von an MPS erkrankten Kindern gibt. Die Öffentlichkeit sollte nicht erschrecken, sondern betrachten und sich interessieren.

2004 gingen diese Bilder und weitere je 6 Werke zu den selben Kindern von Dieter Wolthoff, Harald Kejr, Justus Bustorff und Sila Blume auf eine 3-jährige Wanderausstellung. Der Erlös verkaufter Werke ging zur Hälfte an die Gesellschaft für MPS.

Seit dem fotografiere ich betroffene Kinder, Jugendliche und Erwachsene, um zur Aufklärung über Symptomatik und Befindlichkeiten beizutragen, die mit dieser bisher unheilbaren seltenen Stoffwechselerkrankung einher gehen.

Mehr zum Thema MPS unter: www.mps-ev.de

 

portraits-also-bin-ich

portraits-also-bin-ich

portraits-also-bin-ich

portraits-also-bin-ich

portraits-also-bin-ich

portraits-also-bin-ich